Die 3.Spenden-Stele für Oberkirchen stellt Abdelali Ziate auf ...

... Aufstellung ab Montag 30.10.2017 in der Ostertal-Apotheke in Oberkirchen ...


Liebe Dorfgemeinde,

unserem Projekt "Spenden-Stelen für Oberkirchen" hat sich Herr Abdelali Ziate, Inhaber der OSTERTAL- APOTHEKE, angeschlossen.
Man sieht, unser Projekt "Spenden-Stelen für Oberkirchen" weckt immer mehr Aufmerksamkeit im Dorf.

Herr Abdelali Ziate ist nun der dritte (von hoffentlich noch vielen) Unterstützer, der sich an diesem gemeinnützigen Projekt zugunsten von örtlichen Projekten des Ortsvorstehers /Ortsrates von Oberkirchen beteiligt.

Sinn & Zweck der Aufstellung von Spenden-Stelen an möglichst vielen, frequentierten Plätzen im Ort ist es, über kleinste Spenden-Beträge Gelder zu erhalten, die der Ortsvorsteher/Ortsrat für örtliche Projekte wie z.B. Anschaffung von Spielgeräten, Hinweistafeln, Schildern, Blumenkübeln usw. einsetzen kann. Die gespendeten Gelder sind für unseren Ort und werden am Ende des Jahres von den Ortsratsmitgliedern gezählt. Der Ortsrat wird über Ideen beraten und notwendige Projekte verwirklichen.

Es zeigt sich auch in dieser Spendenstelen-Aktion, dass wir nur durch ein ehrenamtliches Zusammen solche Projekte stemmen und somit unser schönes Weiselbergdorf weiter nach vorne bringen können.

Wer sich an diesem Projekt „Spenden-Stelen für Oberkirchen“ beteiligen möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Jeder Cent zählt!
Näheres über den Preis der Stele, die Entstehung der Idee und andere Details finden Sie auf meiner neuen Internetseite www.oberkirchen-saarland.de.

Herzliche Grüße
Roland Becker

 

.

 

Die 2.Spenden-Stele für Oberkirchen stellt Julia Schubert auf ...

... Übergabe & Aufstellung am 27.06.2017 im Weiselbergbad ..


Gut gelaunt wurde von Ortsvorsteher Roland Becker (1.v.r.) und Michaela Roos (Gudd-Zweck UG 1.v.l.), die 2.Spenden-Stele für Oberkirchen in den Praxisräumen der PYSIOTHERAPIE im Weiselbergbad an Julia Schubert (Bild-Mitte) übergeben und aufgestellt.

Damit nimmt das Projekt "Spenden-Stelen für Oberkirchen" langsam „Fahrt auf“.

Julia Schubert ist nun das zweite (... von hoffentlich noch vielen ...) Oberkirchener Unternehmen, die sich an diesem gemeinnützigen Projekt zugunsten von örtlichen Hilfsprojekten des Ortsrates/Ortsvorstehers von Oberkirchen beteiligt haben.

Ortsvorsteher Roland Becker wird gemeinsam mit dem Ortsrat jeweils am Jahresende die Spenden-Stelen aller mitmachenden Unternehmen öffnen, das gespendete Geld der Unternehmen und deren Kunden zählen und dann mit den Ortsratsmitgliedern entscheiden, welche konkreten örtlichen Projekten davon unterstützt werden.

Dabei werden die Höhen der Spenden der einzelnen Spenden-Stelen nicht genannt, sondern nur die Gesamt-Summe, da es nicht einen „Wettbewerb“ bzgl. der Spenden-Höhen je Stele geben soll. Vielmehr zählt allein das Gesamt-Ergebnis aller Teilnehmer, die Spenden-Stelen erwerben und in Ihren Unternehmen aufstellen.

Es zeigt sich auch in dieser Spendenstelen-Aktion, dass wir nur durch ein ehrenamtliches Zusammen solche Projekte stemmen und somit unser schönes Weiselbergdorf weiter nach vorne bringen können.

Im Namen aller Bürgerinnen und Bürger bedankt sich der Ortsvorsteher daher bei Julia Schubert und ihrem Unternehmen recht herzlich und hofft auf weitere mitmachende Unternehmer in Oberkirchen.

 

Ortsvorsteher Roland Becker (1.v.r.) und Michaela Roos (Gudd-Zweck UG 1.v.l.) übergeben die 2.Spenden-Stele für Oberkirchen in den Praxisräumen der PYSIOTHERAPIE im Weiselbergbad an Julia Schubert (Bild-Mitte).

 

1.Spenden-Stele für Oberkirchen ...

... Übergabe & Aufstellung am 22.05.2017 in Bäckerei BARTHOLD ...


Lachende Gesichter gab es in den Verkaufräumen der Bäckerei BARTHOLD. Ortsvorsteher Roland Becker (1.v.l.) und  der 1.Vorsitzende des Heimat-und Verkehrsvereins, Erwin Raddatz (2.v.r.), freuen sich sichtlich über das Projekt "Spenden-Stelen für Oberkirchen".
Harry & Judith Barthold (2.+3.v.l.) sind die ersten (... von hoffentlich noch vielen ...) Oberkirchener Unternehmen, die sich an diesem gemeinnützigen Projekt zugunsten von örtlichen Hilfsprojekten des Ortsrates/Ortsvorstehers von Oberkirchen beteiligt haben.
Die Idee stammt von Michaela Roos (1.v.r.) die mit ihrer Gudd-Zweck UG und der MR² GmbH künftig in Zusammenarbeit mit dem saarländischen Jung-Unternehmer Rüdiger Brill (Fa. CONSTRUVISION in St.Wendel) die Förderung von örtlichen und regionalen Hilfs-Projekten damit unterstützen will.

Veröffentlichung in den Freisener Nachrichten 32/2017.
 


Sinn & Zweck der Aufstellung von Spenden-Stelen an möglichst vielen frequentierten Plätzen im Ort ist es, über kleinste Spenden-Beträge Gelder zu erhalten, die der Ortsrat/Ortsvorsteher für solche örtliche Hilfs-Projekte einsetzen kann, für die keine öffentlichen Mittel/Etats zur Verfügung stehen, die aber dennoch förderungswürdig sind.

Jeder Cent zählt! 

Helfen Sie mit als örtlicher Unternehmer, indem auch Sie weitere Spenden-Stelen (131,50 € + MwSt. gemäß Angebot der Fa. CONSTRUVISION) anschaffen und in Ihren Räumlichkeiten aufstellen, oder als Besucher/Kunden der Unternehmen kleine Beträge spenden. Gerne können Sie Roland Becker und/oder Michaela Roos darauf ansprechen.
 

.
 

Diese 3.Spenden-Stele für Oberkirchen
 wird in der Ostertal-Apotheke
ab 30.10.2017 aufgestellt.
pdf-Datei: Gudd-Zweck-Spenden-Stele_OSTERTAL-APOTHEKE

 

Diese 2.Spenden-Stele für Oberkirchen
wurde von Julia Schubert angeschafft
und in ihrer Praxis im Weiselbergbad 
aufgestellt.
pdf-Datei: Gudd-Zweck-Spenden-Stele_PHYSIOTHERAPIE-im-WEISELBERGBAD


 

Die Spenden-Stelen sind aus Plexiglas gefertigt
und haben eine Höhe von 101 cm. 
 

Auf dem oberen A4-Deckel
wird das LOGO des Unternehmens angebracht
und die Gudd-Zweck-Branche angegeben.
Dort befindet sich ein Schlitz für den Geldeinwurf.